Die neu entwickelte automatisierte Messfunktion am Hathor SIX A Werkzeugvoreinstellgerät ist in dieser Geräteklasse einzigartig.

Beim „automatisierten Messen“ dreht sich die Spindel mit einer aus dem Außendurchmesser des Werkzeugs errechneten Geschwindigkeit, um sicherzustellen, dass die Schneidkante mit der größtmöglichen Genauigkeit erfasst wird.

Darüber hinaus senkt die Software bei der Annäherung an den größten Punkt der jeweiligen Schnittkante die Rotationsgeschwindigkeit der Spindel, um eine vollkommen präzise Messung jeder einzelnen Schneidkante sicherzustellen. Dies ist anders als bei anderen Maschinen auf dem Markt, die eine konstante Drehzahl auf der Grundlage eines festgelegten Werkzeugdurchmessers verwenden.

  • Automatisierte Messfunktion in Kombination mit einem leicht abzulesenden horizontal eingebauten 15“-Touchscreen.

  • Neu entwickelte automatisierte Messfunktion, um sicherzustellen, dass die Schnittkante mit der größtmöglichen Präzision erfasst wird.

  • Massiver Granitsockel und -Fahrständer zur Gewährleistung und Aufrechterhaltung größtmöglicher Genauigkeit.

Konstruktion Untergestell

Für verbesserte Genauigkeit und Steifigkeit besitzt das Voreinstellgerät ein Untergestell aus Edelstahl auf dem der massive Granitsockel und -fahrständer aufgebaut ist.

Spindelsystem

Mit austauschbaren Spindeleinsätzen anstelle von Adaptern kann eine große Vielzahl von Werkzeugen voreingestellt werden. Das verringert die Anzahl der Schnittstellenverbindungen und sorgt für spindeltypübergreifende Genauigkeit.

Funktionalität

Eine automatisierte Messfunktion in Kombination mit einem leicht abzulesenden horizontal eingebauten 15“-Touchscreen sorgen für eine intuitive Bedienung. Der geteilte Bildschirm zeigt das aktuelle Werkzeug und gewährt Zugriff auf die Softwarefunktionen.

Werkzeugvoreinstellgerät SIX von Hathor
Werkzeugvoreinstellgerät SIX von Hathor Bildschirm automatisch messen

BROSCHÜRE Hathor Six A

(PDF - 488 KB)

Technische Daten

Messbereich: Durchmesser max. 400 mm (Radius 200 mm) und Höhe max. 600 mm
Ein Motor ermöglicht eine automatische Rotation der Spindel mit pneumatischer Unterstützung zur eliminierung von Ungenauigkeiten (patentiertes System)
Anzeige der C-Achse für Spindelschaft und Spindeleinsatz.

Mechanische, elektronische und optische Standardausrüstung:
Basis und Säule aus Naturgranit: Linearitätsfehler max. 2 μm/m, zertifiziert mit Taylor Hobson-Messsystem mit einer Auflösung von 1 μm/m
ELBO CONTROLLI NIKKEN Glasmessstab vom Typ AS 371, mit Hochpräzisionslaser zertifiziert
Auflösung der Achsen: X= 1 μm, Z= 1 μm
Stabiler Maschinenaufbau aus Edelstahl für eine hohe Präzision und lange Lebensdauer, mit selbstausrichtenden Füßen aus Stahl
Auswechselbarer Spindeleinsatz für ISO / BT / HSK / VDI (zu spezifizieren) mit einer Rundlauftoleranz von < 2 μm
Indexierung der Spindel in 4 Winkeln: 0° / 90° / 180° / 270°
Ein Motor ermöglicht eine automatische Rotation der Spindel mit pneumatischer Unterstützung zur eliminierung von Ungenauigkeiten (patentiertes System)
Spindelaufnahmenidentifikationssystem (SP-ID) mit NFC-Technologie zur automatischen Erkennung des Spindeleinsatzes nach jedem Tausch
Prismenförmige Linearführungen: 2 Führungen für die X-Achse und 1 Führung für die Z-Achse
Doppelte Kugelumlaufschlitten (insgesamt vier), auf Lebensdauer geschmiert
Universeller elektromechanischer Werkzeughalteranzug
Pneumatische Klemmung der Spindelrotation
Vorgespannte Spiralfeder (Anstatt Gegengewichtssystem)

Bildsystem zur Werkzeugvermessung und -prüfung:
C-MOS-Sensor - Bildbereich 6,4 x 6,4 mm
Vergrößerung ca. 30-fach
Telezentrische Linse
Doppellinsen mit niedriger Blende zum Beheben von Fokussierfehlern
Auflicht mit Ringlinse sowie punktförmiges Licht

Benutzeroberfläche:
15" TFT Farb-Touchscreen
Lüfterloses Intel Atom System
UBUNTU LINUX Betriebssystem
Datenspeicherung auf SSD
X- und Z-Achsen-Management für eine Translationsgeschwindigkeit von weniger als 2 mm/sec
Drei USB Anschlüsse sowie ein LAN Anschluss

Standard-Software:
Einfache und intuitive Bedienung über einen einzigen Touchscreen
Verwaltung des Maschinennullpunkts
Erstellung von Werkzeuglisten sowie vermessen einzelner Werkzeuge
Automatischer Wechsel der Maschinennullpunkte
Werkzeugsets und universeller Postprozessor
Druckbarer Werkzeugset-Bericht
Verwaltung von theoretischen Maßen und Toleranzen
Automatisierte Spindeldrehung mit automatischer Messwerterfassung
Vorbereitet für TiD-Infrastruktur zur Werkzeugidentifizierung mit Datamatrixcode
Magnetspeicherchip Verwaltung (z.B. Balluff, Hardware nicht im Lieferumfang enthalten)

Staubschutzabdeckung im Lieferumfang enthalten
Gesamtabmessungen: Länge = 1240 mm, Höhe = 1840 mm, Tiefe = 558 mm. Nettogewicht: 190 Kg

Hathor SIX A
Achsmaß X-Achse (Durchmesser) 400
Achsmaß Z-Achse (Länge) 600
Grundplatte und Fahrständer aus Naturgranit
Austauschbarer Spindeleinsatz
C-Achse Anzeige Spindelschaft und Spindeleinsatz
Austauschbare Spindel Max. Rundlauffehler 2µm
Automatische Rotation der Spindel
Spindelindex in vier Winkelpositionen (0º, -90º, -180º, -270º)
Spindelrotationsbremse Pneumatics
Spindelidentifikationssystem (NFC-Erkennung)
Klemmsystem Manual Mechanics
Werkzeugprüffunktion/-fähigkeit
Elbo Controlli NIKKEN-Dreifachkamerasystem (Schneidkantenprüfung)
Auflösung Hauptkamerasystem 1µm
Messbereich Hauptkamerasystem (C-MOS-Sensor Bildbereich) 6.4mm x 6.4mm
Messbereiche sekundäres Kamerasystem (Bildbereich)
Vergrößerung Hauptkamera 30X
Vergrößerung sekundäres Kamerasystem (Bildbereich)
Elbo Controlli NIKKEN-zertifiziert Optische Achsenskalierungsauflösung 1µm
Elbo Controlli NIKKEN GS371-Zertifiziert „Naturgranit“ Optische Achsenskalierungsauflösung
Touchscreen (Bedienerschnittstelle) TFT 15"
Tastatur und Maus
Elektronik / Prozessor Intel i3 Quad Core Processor
Firmware / Betriebssystem Ubuntu Linux
Datenspeicher SSD
Elbo Controlli NIKKEN Werkzeugverwaltungssoftware TdSIX
Universalerstellung Werkzeugeinstellverwaltung und Post Processor
DXF-Dateiimport und -erstellung
Balluff Lese-Schreibvorbereitung (Balluff-Hardware benötigt)?
Vorbereitet für Elbo Controlli NIKKEN TiD?
Vorbereitet für Elbo Controlli NIKKEN TP32?
Vorbereitet für Elbo Controlli NIKKEN IS „Integrierte Lösung“ mit Doppelbildschirm und Doppel-OS-Option?